Berge, Flüsse und Seen | Österreich

Bergsommer in Tirol – Imst

Ein „Super-Alles-Inklusive“ Angebot

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Imst

Anreise über Ulm – Memmingen – den Fernpass – nach Imst. Nach der persönlichen Begrüßung durch die Wirtsfamilie mit einem Schnapserl serviert Ihnen das Küchenteam ein delikates Menü.

2. Tag: Panoramarundfahrt und Rosengartenschlucht

Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet starten wir zu einer Panoramarundfahrt durch die Urlaubsstadt Imst mit Besuch der AREA 47, dem wohl bekanntesten Outdoorzentrum Tirols. Am Nachmittag bieten wir Ihnen eine geführte Wanderung durch die Rosengartenschlucht an. Auf einer Länge von 1,5 km gräbt sich der Schinderbach von der Blauen Grotte durch die Felsrücken der Imster Mittelgebirgsterrassen bis zur Johanneskirche (250 Höhenmeter). Wer nicht wandern möchte, kann die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen und ein wenig die Seele baumeln lassen. Am Abend erwartet Sie dann ein traditioneller Tiroler Abend im Stadl mit einer Folkloregruppe und Musik.

3. Tag: Alpenstadt Innsbruck

Ausflug nach Innsbruck. Hier besuchen wir das Tirol Panorama und das Kaiserjägermuseum. Anschließend haben Sie noch Zeit zu einem Bummel durch die Altstadt. Flanieren Sie durch die berühmte Maria-Theresien-Straße oder lassen Sie in der Hofburg die gute alte Zeit wieder aufleben.

4. Tag: Hahntennjoch und Lechtaler Alpen

Genießen Sie heute ein zünftiges Bergfrühstück am Hahntennjoch! Gut gestärkt geht es am späten Vormittag über den Flexenpass nach Lech am Arlberg, malerisch eingerahmt von rund 2.700 Meter hohen Gipfeln. Danach erreichen wir Zug, einen wunderschönen Talabschluss mit saftigen Wiesen und gut begehbaren leichten Wanderwegen. Ein wirklicher Geheimtipp! Zurück im Hotel erwartet Sie heute nach dem Abendessen ein Musik- und Tanzabend mit Alberts Trompetenexpress.

5. Tag: Achensee – „Fjord der Alpen“

Der heutige Tagesausflug führt Sie an den Achensee. Bei einer Schifffahrt von Achenkirch bis Pertisau entdecken Sie die schönsten Seiten des fjordartigen Sees. Das Karwendelgebirge im Hintergrund bildet dabei eine wunderschöne Kulisse. Nach einem gemütlichen Spaziergang am Seeufer führt Sie der Weg weiter zur Gramai Alm. Im Herzen des Naturparks Karwendel auf 1.267 Meter Seehöhe erleben Sie Natur pur! Anschließend geht es zurück ins Hotel.

6. Tag: Freizeit in Imst

Heute ist „Imst-Tag“. Gestalten Sie ihn nach Ihren eigenen Wünschen. Mit dem Wanderbus gelangen Sie von Imst bequem und direkt zur Talstation in Hoch-Imst und weiter mit der Bergbahn in luftige Höhe. Starten Sie zu einer Wanderung mit Einkehr in der urigen Latschenhütte. Wenn Sie lieber im Tal bleiben möchten, können Sie eine Rundfahrt mit dem Bummelbär durch das Gurgltal unternehmen und dabei das Freilichtmuseum Knappenwelt besuchen. Auch das Haus der Fasnacht sowie das Konzert der Stadtmusik Imst ist ein Besuch wert. Beim Abendessen im Hotel können Sie dann diesen erlebnisreichen Tag Revue passieren lassen.

7. Tag: Heimreise

„Servus Tirol“. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

So wohnen Sie

Imst im 3*** Hotel Hirschen

Das familiär geführte 3*** Hotel Hirschen bietet Ihnen komfortable Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und Kabel-TV. Die Küche verwöhnt Sie dabei mit kulinarischen Köstlichkeiten, alle sorgfältig zubereitet mit Erzeugnissen vom eigenen Hof. Zum Entspannen steht Ihnen die moderne Wohlfühl-Oase mit Saunawelt und großem Hallenbad zur Verfügung.

Termine und Preise

7. - 13. August 2022:

Reisepreis p.P. im DZ695,00 EUR
Reisepreis p.P. im EZ785,00 EUR
Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2022