Mehrtagesfahrten | Ungarn

Paprikaernte in Ungarn

Mit Panoramarundfahrt Balaton - Budapest - Veszprém

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise an den Balaton

Abfahrt am frühen Morgen. Anreise nach Balatonalmadi am herrlich gelegenen Plattensee. Hier übernachten Sie im 4**** Hunguest Hotel Bal Resort, das sich am Nordufer in einem schönen Naturpark befindet, nur etwa 250 m vom See entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Radio und Telefon ausgestattet und bieten einen Seepanoramablick. Das Hotel selbst verfügt über ein Buffetrestaurant, eine Bar und Terrasse. In der hoteleigenen Wellnessabteilung finden Sie den großzügigen Innenpool (25 m), Whirlpool, Kneippbecken, verschiedene Saunen sowie einen SPA & Beauty Salon.

2. Tag: Panoramarundfahrt Balaton

Genießen Sie mit unserer deutschsprachigen Reiseleitung eine Panoramafahrt entlang des Balatons, dem bedeutendsten Steppensee Mitteleuropas. Dabei steht die Halbinsel Tihany im Mittelpunkt. Reich an Naturschönheiten und historischen Denkmälern sowie die vielen kleinen, aus Basalt und Schilf errichteten Fischerhäuschen machen diese Halbinsel zu einer der interessantesten Regionen am Balaton. Ein Bummel durch die hübsche Altstadt von Balatonfüred mit den eleganten Villen und Herrenhäusern und dem Stadtpark, der viele seltene Pflanzen beheimatet, darf dabei natürlich nicht fehlen.

3. Tag: Budapest - „Königin der Donau“

Heute fahren wir in die ungarische Hauptstadt Budapest. Liebevoll auch als „Königin der Donau“ bezeichnet, bietet die Stadt viele Kulturdenkmäler. Unsere deutschsprachige Reiseleitung zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Gellertsberg mit der Zitadelle, das Burgviertel, die Matthiaskirche, die Fischerbastei, das Parlament und den Heldenplatz. Anschließend Freizeit.

4. Tag: Paprikaernte in der Puszta

Nicht weit von der Donau um die Kleinstadt Kalosca glühen im Herbst die Felder purpurrot. Das „rote Gold“ trocknet in der Herbstsonne. Erleben Sie mit uns live das unterhaltsame Ernteprogramm. Zu Beginn erfahren Sie im einzigen Paprikamuseum Europas Interessantes über die Geheimnisse und einzelnen Phasen der Paprikabearbeitung. Danach geht es auf das Paprikafeld, wo Sie mit einem Gläschen Schnaps und Pogatschen herzlich begrüßt werden. Nach der Ernte dürfen alle Gäste die selbstgemachten Ketten als Andenken mitnehmen. Höhepunkt des Tages ist sicherlich das leckere mehrgängige Mittagessen mit erlesenen Weinen, Musik und Unterhaltung in einer urigen Csárda.

  

5. Tag: Veszprém - Freizeit

Halbtagesausflug nach Veszprém, dem „Ungarischen Hradschin“. Das auf einem schmalen Dolomitfelsen angelegte hübsche Burgviertel ist ein eindrucksvolles Kunstdenkmal Ungarns und versprüht mit den vielen Bögen und Türmen, den engen Gassen und großen Plätzen ungarisches Flair. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

6. Tag: Heimreise

Termine und Preise

22. - 27. September 2020:
Reisepreis p.P. im DZ525,00 EUR
Reisepreis p.P. im EZ620,00 EUR
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020